check-circle Created with Sketch.

Eine Frau mit Mund-Nasenschutz steht an einem Desinfektionsständer.

Aktuelle Informationen zum Museumsbesuch

Um der weiteren Verbreitung des Coronavirus entgegenzuwirken, gelten während des Besuchs im Kloster Dalheim besondere Sicherheits- und Hygienemaßnahmen. Bitte beachten Sie daher nachfolgende Informationen.

Beim Besuch des Museums gilt derzeit KEINE Maskenpflicht, ein 3 G-Nachweis (geimpft, genesen, getestet) ist NICHT erforderlich. Zum Schutz unserer Gäste und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter empfehlen wir dennoch weiterhin das Tragen einer medizinischen Maske in den Innenräumen auf freiwilliger Basis.

Eine Online-Buchung ist für den Besuch des Museums NICHT notwendig.

Weitere Informationen finden Sie hier:

Wer darf das Museum aktuell besuchen?

Aktuell darf jeder das Museum und das Klosterwirtshaus (Innen- und Außengastronomie) besuchen. Ein 3 G-Nachweis (geimpft, genesen, getestet) ist NICHT erforderlich. Eine Online-Buchung ist NICHT erforderlich.

Welche Hygienemaßnahmen muss ich bei meinem Besuch beachten?

Zum Schutz unserer Gäste und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bitten wir beim Besuch der LWL-Museen weiterhin freiwillig eine medizinische Maske zu tragen. Eine Maskenpflicht besteht derzeit nicht. Dies gilt auch für die Räume des Klosterwirtshauses.

Bitte achten Sie während Ihres Aufenthalts im Museum auf die gängigen Hygienemaßnahmen: Halten Sie mindestens 1,5 Meter Abstand zu anderen Besucherinnen und Besuchern und unserem Personal, waschen Sie sich regelmäßig und gut die Hände und zahlen Sie, wenn möglich, bargeldlos.

Händewaschgelegenheiten sind am Museumseingang sowie im Museum vorhanden. Auch Händedesinfektionsmittel steht Ihnen an mehreren Standorten zur Verfügung.

Muss ich beim Besuch des Museums eines der 3 G (geimpft, genesen, getestet) vorweisen?

Nein, der 3 G-Nachweis für den Besuch des Museums und des Klosterwirtshauses ist aktuell nicht erforderlich.

Muss ich Eintrittskarten online buchen?

Sie können eine Eintrittskarte über den Anbieter TicketPay vorab online buchen. Dies ist für den Museumsbesuch aber NICHT verpflichtend.

Ein Umtausch oder Rückgabe der Tickets ist grundsätzlich ausgeschlossen.

Sollten Sie Probleme mit der Online-Buchung haben, melden Sie sich gerne bei unserem Besucher-Service (Di-Fr, 11-16 Uhr) telefonisch unter 05292 . 9319-225.

Werden Führungen für Gruppen angeboten?

Es finden Führungen statt! Die Gruppengröße liegt aktuell regulär bei max. 25 Personen – Kinder bis einschließlich 13 Jahre werden nicht mitgezählt. Öffentliche Führungen finden an Sonn- und Feiertagen um 13.30 Uhr durch die Klosteranlage und um 15 Uhr durch die Sonderausstellung "Latein. Tot oder lebendig!?" statt.

Jede und jeder kann an einer Führung teilnehmen, aktuell bestehen keine Teilnahmevoraussetzungen.

Sind die Klosterläden geöffnet?

Klosterladen und Museumsshop sind geöffnet. Sie benötigen keinen 3 G-Nachweis.

Ist das Klosterwirtshaus geöffnet?

Das Klosterwirtshaus ist geöffnet! Es besteht keine Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasenschutzes und Sie benötigen keinen 3G-Nachweis.

Auf welcher Grundlage wurden die aktuellen Maßnahmen beschlossen?

Grundlage ist die aktuelle Corona-Schutzverordnung des Landes NRW und das Hausrecht.

Blumen im Vordergrund und Parkplatz des Museums im Hintergrund

Immer gut erreichbar

Ob per E-Mail oder Telefon, mit Auto oder Rad – so finden und erreichen Sie uns.

Zu Anfahrt und Kontakt

Die Morgensonne strahlt durch die Zweige einer Birke. Daneben führt ein Weg auf die Dalheimer Kirche zu.

Noch Fragen?

Kann der Hund mit? Darf ich fotografieren? Hier gibt’s Antworten auf Ihre Fragen.

Zu den häufig gestellten Fragen

Ein Weg führt auf eine geöffnete, reich verzierte Tordurchfahrt zu. Dahinter befindet sich ein historisches Gebäude.

Öffnungszeiten und Eintritt

Alle Infos für Ihren Museumsbesuch auf einen Blick

Zu den Öffnungszeiten und Eintrittspreisen

Eine Frau fährt im Rollstuhl durch den Kreuzgang und sieht sich um.

Inklusives Kloster Dalheim

Für alle erreichbar und zugänglich

Zur Barrierefreiheit im Museum