check-circle Created with Sketch.

Die Morgensonne strahlt durch die Zweige einer Birke. Daneben führt ein Weg auf die gotischen Kirche zu, die in Dalheim steht.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Rund um den Museumsbesuch

Wieviel Zeit sollte ich für einen Museumsbesuch einplanen?

Das hängt ganz davon ab, was Sie hier erleben möchten:

Besuch der Klausur inkl. der Dauerausstellung und ggf. der Sonderausstellungen: ca. 3–4 Std.

Besuch der Klostergärten, des Wirtschaftshofes und der Ausstellungen: ca. 5–6 Std.

Besuch der Klostergärten und des Wirtschaftshofes: ca. 2 Std.

Bei der Teilnahme an den Führungen oder unterschiedlichen Programmen sollten Sie etwas mehr Zeit einplanen. Führungen dauern i.d.R. 1,5 Std., museumspädagogische Programme wie Kindergeburtstage dauern 2 Std.

Darf ich meinen Hund mitnehmen?

Hunde dürfen gerne angeleint mitgebracht werden. Sie haben mit ihnen Zutritt zum gesamten Wirtschaftshof und dem Klosterwirtshaus, nicht aber zum Museum und zu den Klostergärten.

Menschen mit Behinderung (z.B. Sehbehinderte, Epileptiker) dürfen einen ausgebildeten Assistenzhund ins Museum mitnehmen.

Wo kann ich mein Auto, Motorrad oder Fahrrad abstellen?

Ein Parkplatz für Autos und Busse steht Ihnen oberhalb des Klostergeländes kostenfrei zur Verfügung. Eine Ladestation für Elektroautos befindet sich auf dem kleineren öffentlichen Parkplatz direkt daneben. Behindertenparkplätze gibt es vor dem Eingang zum Klostergelände. Die Motorrad- und Fahrradstellplätze befinden sich gegenüber vom Museumseingang. E-Bikes können hier während der Öffnungszeiten des Museums kostenlos geladen werden.

Bei Großveranstaltungen werden weitere Parkflächen geöffnet. Den Verkehr regelt dann zusätzlich der Veranstalter. Bitte beachten Sie, dass es sich bei einigen Parkflächen um Wiesen handelt.

Welche Angebote gibt es für Kinder und Familien?

Ein Spielplatz auf dem Klostergelände lädt mit Schaukel, Wippe, Seilbahn und anderen Geräten zum Spielen und Toben ein.

Familien mit Kindern von 5 bis 10 Jahren entdecken die Dalheimer Klausur mit einer mittelalterlichen Reisetasche oder einer Spielesammlung kostenlos und auf eigene Faust.

Bei einer Gelände-Rallye erkunden Jugendliche von 10 bis 14 Jahren den Dalheimer Wirtschaftshof.

Auch Kindergeburtstage können im Kloster Dalheim mit verschiedenen Programmen gefeiert werden.

Weitere Informationen erhalten Sie beim Besucherservice (Di – Fr, 11 – 16 Uhr) unter Telefon 05292 . 9319-225 und unter folgendem Link:

Gibt es Gutscheine?

Gutscheine für einen Museumsbesuch oder den Einkauf im Klosterladen erhalten Sie unmittelbar bei uns im Museum oder auf Anfrage unter Telefon 05292 . 93 19 0 oder per E-Mail unter kloster-dalheim@lwl.org.

Kann ich auch außerhalb der Öffnungszeiten auf das Klostergelände?

Außerhalb der Museumsöffnungszeiten ist das Haupttor zur Klosteranlage geöffnet, sodass Spaziergänger, Wanderer oder Radfahrer das Gelände kostenfrei betreten können. Die Gebäude des Klosters (inkl. Kirche) und die Klostergärten können jedoch nur während der Museumsöffnungszeiten (Di – So, 10 – 18 Uhr) besichtigt werden.

Service für Menschen mit Behinderung

Kann ich mich im Museum und im Wirtshaus behindertengerecht bewegen?

Alle Räume des Museums sind rollstuhlgerecht begehbar. Dies gilt auch für das Klosterwirtshaus und das Klostergelände. Gerne stehen wir Ihnen auch persönlich bei Fragen zur Verfügung unter Tel. 05292 . 93 19 0 oder per E-Mail unter kloster-dalheim@lwl.org. Weitere Informationen finden Sie hier:

Gibt es Rollstühle im Museum, die ich mir ausleihen kann?

Ja, ein Rollstuhl steht Ihnen zur Verfügung. Dieser steht im Museumsfoyer und kann nach vorheriger telefonischer Anmeldung unter 05292 . 93 19 0 für den Museumsbesuch entliehen werden.

Essen und Trinken

Gibt es ein Restaurant?

Zum Museum gehört ein Wirtshaus, das Museumsbesuchern und Gästen durchgehend warme Küche und hausgemachten Kuchen anbietet. Es hat von Dienstag bis Sonntag von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Im Winter können die Öffnungszeiten abweichen.

Wenn Sie einen Tisch reservieren möchten, melden Sie sich bitte an unter Telefon 05292 . 93 27 10 (Di – So, 11 – 18 Uhr) oder per E-Mail unter info@mein-klosterwirtshaus-in-dalheim.de.

Der Eintritt in das Klosterwirtshaus ist für alle Gäste frei. Wenn Sie nur das Klosterwirtshaus besuchen möchten, melden Sie sich bitte am Museumseingang. Hier erhalten Sie Zugang zum Gelände und zum Restaurant.

Kann ich auf dem Gelände picknicken?

Gerne können Sie sich für Ihren Museumsbesuch ein Picknick mitbringen. Vom Frühjahr bis in den Herbst stehen auf dem Klostergelände Sitzbänke, die Sie dafür nutzen können. Auch auf unseren Wiesen ist das Picknicken erlaubt. Bitte entsorgen Sie die Abfälle in den vorhandenen Mülleimern und hinterlassen Sie den Ort so, wie Sie ihn vorgefunden haben.

Fotos und Drohnenaufnahmen

Darf ich Fotos im Museum machen?

Foto- und Filmaufnahmen sind auf dem Museumsgelände nur zu privaten Zwecken zulässig. Bei Aufnahmen, die gewerblich genutzt werden sollen, ist eine vorherige Zustimmung der Museumsverwaltung einzuholen.

Im Außengelände, in den Klostergärten und im modernen Treppenhaus ist das Fotografieren uneingeschränkt möglich.

In der historischen Klausur mit Kreuzgang und Kirche ist das Fotografieren zum Schutz der empfindlichen Wandmalereien nur ohne Blitz gestattet.

In den Ausstellungsräumen ist das Fotografieren aus restauratorischen wie bildrechtlichen Gründen leider nicht gestattet.

Darf ich Drohnenaufnahmen machen?

Drohnenaufnahmen durch Privatpersonen sind aus versicherungsrechtlichen Gründen nicht gestattet. Für Medienvertreter etc. sind solche Aufnahmen möglich, allerdings nur nach Genehmigung, Terminabsprache und Unterzeichnung eines entsprechenden Formulars. Anfragen richten Sie bitte an die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Museums.

Technische Fragen

Gibt es ein Mobilfunknetz auf dem Gelände?

Das Mobilfunknetz funktioniert auf dem gesamten Gelände des Klosters Dalheim aufgrund der ländlichen Lage nur eingeschränkt.

Im Foyer, im Vortragsraum und im Wirtshaus steht Ihnen jedoch freies WLAN zur Verfügung. Der Netzwerkname und das Passwort sind an den entsprechenden Orten ausgewiesen. Unser Museumspersonal hilft Ihnen bei Fragen zur Verbindung gerne weiter.

Kann man Räume des Museums für Tagungen o.ä. mieten?

Gerne vermieten wir unseren Vortragsraum und den Neuen Schafstall für Vorträge, Seminare oder Tagungen. Die Räume können in der Regel nur während der regulären Öffnungszeiten des Museums gemietet werden. Anfragen richten Sie bitte an die Stiftung Kloster Dalheim unter Telefon 05292 . 93 19 0 oder per E-Mail unter kloster-dalheim@lwl.org.

Heiraten im Kloster Dalheim

Können wir im Kloster Dalheim heiraten und/oder Hochzeitsfotos machen?

Trauungen können in der Chorherrenstube des Dalheimer Klosterwirtshauses stattfinden (20 – 25 Personen). Bitte melden Sie sich bei Interesse bei der Stadt Lichtenau. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Hochzeitsfotos können kostenfrei in folgenden Bereichen gemacht werden:

  • Vor dem Haupttor am Museumseingang
  • In der Allee zum Ehrenhof
  • Im Ehrenhof
  • Auf dem gesamten Wirtschaftshof

Fotos in den Klostergärten sind eintrittspflichtig. Im Museum sind Hochzeitsfotos nicht zulässig. Gerne berät Sie der Besucher-Service (Di – Fr, 11 – 16 Uhr) unter Telefon 05292 . 9319-225 bei Ihrer Anfrage.