check-circle Created with Sketch. Transkript anzeigen Abspielen Pausieren

Drei Frauen in grünen Kostümen und mit Instrumenten posieren gemeinsam mit zwei Männern vor der Kamera.

Service für Journalisten

Die nächste Sonderausstellung und kommende Großveranstaltung, eine neue Baumaßnahme oder Hintergrundinformationen: Das Team der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit steht Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung.

Wir vermitteln Ihnen die richtigen Ansprechpartner für Ihre Fragen, koordinieren Termine und stellen Ihnen Bild- und Textmaterial für Ihre Projekte zur Verfügung!

Pressekontakt
Maria Tillmann, Stiftung Kloster Dalheim, Telefon 05292 . 9319-114, maria.tillmann@lwl.org
LWL-Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (Mo - So, 7 - 23 Uhr), Telefon 0251 . 591-235, presse@lwl.org

Aktuelle Pressemitteilungen

Von Akrobatik bis Fakirskunst: Nicola Elze begeistert als wandlungsfähige Hexe Roxana die ganze Familie.<br>Foto: Danza Furiosa

Kultur |  07.11.22
Flugbesen und Feuertanz

Lichtenau-Dalheim (lwl). Start in die Adventszeit: Am ersten Adventssonntag (27.11.) lädt das LWL-Landesmuseum für Klosterkultur in Lichtenau-Dalheim…

Mehr lesen
Bildunterschrift unter dem Pressetext.

Kultur |  24.10.22
Licht und Farbe - ein Dialog

Lichtenau-Dalheim (lwl). Das Zusammenwirken von Licht und Farbe steht im Zentrum einer Studio-Ausstellung des LWL-Landesmuseums für Klosterkultur, St…

Mehr lesen
Eröffnung der Studio-Ausstellung   Licht und Farbe - ein Dialog

Kultur |  17.10.22
Eröffnung der Studio-Ausstellung Licht und Farbe - ein Dialog

Liebe Kolleginnen und Kollegen, im LWL-Landesmuseum für Klosterkultur in Lichtenau-Dalheim trifft ab Sonntag, 23. Oktober, moderne Kunst auf 500 J…

Mehr lesen
Im historischen Braukeller des Klosters Dalheim vermittelt Thorsten Böger alles Wichtige rund ums Brauen.<br>Foto: LWL/Katharina Kruck

Kultur |  14.10.22
Römische Küche und ein eigenes Bier

Lichtenau-Dalheim (lwl). Zwei Kurse des LWL-Landesmuseums für klosterkultur, Stiftung Kloster Dalheim, holen am Freitag und Samstag, (4. und 5.11.) a…

Mehr lesen
Veredelte Spirituosen: In der Klosterbrennerei entsteht Schritt für Schritt hochwertiger Likör mit persönlicher Note.<br>Foto: LWL/Katharina Kruck

Kultur |  10.10.22
Liköre selbstgemacht

Lichtenau-Dalheim (lwl). Hochprozentiges aus dem Kupferkessel: Am Samstag (29.10.) von 10 bis 16 Uhr öffnet das LWL-Landesmuseum für Klosterkultur, S…

Mehr lesen
Dass Latein bis heute durchaus alltagstauglich ist, beweisen auch viele Beispiele aus der gegenwärtigen Kultur, wie die von Dr. Sigrid Albert herausgegebene Zeitschrift "Vox Latina".<br>Foto: LWL/Stiftung Kloster Dalheim

Kultur |  05.10.22
Latein lebt!

Lichtenau-Dalheim (lwl). Die lateinische Sprache ist auch heute noch vielseitig und hat viele Vorzüge - das beweist Dr. Sigrid Albert am Sonntag (9.1…

Mehr lesen
Mode selbst geflochten: Unter der Anleitung von Claudia Gensch kommt das Weidenflechten schnell zur Anwendung.<br>Foto: LWL/Kristina Schellenberg

Kultur |  28.09.22
Selber Bier brauen und Taschen flechten

Lichtenau-Dalheim (lwl). Selbstgemacht wie einst bei Römern und Mönchen: Am Freitag und Samstag (21. und 22. 10.) finden im LWL-Landesmuseum für Klos…

Mehr lesen
Klosterkultur für alle: Bei der Führung durch die mittelalterliche Klausur des Klosters Dalheim spüren Gehörlose und Hörende gemeinsam dem geistlichen Leben der Ordensmitglieder nach.<br>Foto: LWL/Axel Thünker

Kultur |  22.09.22
Führung für Hörende und Gehörlose

Lichtenau-Dalheim (lwl). Zusammen das Kloster Dalheim erleben: Am Sonntag (25.9.) um 13.30 Uhr lädt das Kloster Dalheim anlässlich des Internationale…

Mehr lesen
Schritt für Schritt zum fertigen Buch: Im Buchbindekurs des Klosters Dalheim erfahren die Teilnehmenden, wie Bücher in der Vergangenheit hergestellt wurden und fertigen ein eigenes Taschenbuch an.<br>Foto: LWL/Katharina Kruck

Kultur |  22.09.22
Völlig von der Rolle

Lichtenau-Dalheim (lwl). Gebunden und gestaltet: Am Samstag, 15. Oktober, lädt das LWL-Landesmuseum für Klosterkultur, Stiftung Kloster Dalheim zu ei…

Mehr lesen
Jahrhunderte alt und noch top aktuell: Nicht nur die Augustiner-Chorherren in Dalheim richteten sich nach der Ordensregel, die auf Augustinus von Hippo (354-430) zurückgeht. Bis heute bestimmt die Schrift das klösterliche Zusammenleben vieler Orden!  Dieses Exemplar aus dem Jahr 1483 stammt aus dem Benediktinerstift St. Paul im Lavanttal, Österreich.<br>Foto: Gerfried Sitar, Stift St. Paul / Österreich

Kultur |  07.09.22
Augustinus von Hippo: Zwischen Antike und Mittelalter

Lichtenau-Dalheim (lwl). Kirchenvater, Denker und Brückenbauer - Augustinus von Hippo (354-430) gilt als Bindeglied zwischen heidnischer Antike und d…

Mehr lesen
Das Stiftungswappen ist im Sandstein oberhalb eines Tores eingearbeitet.

Stiftung Kloster Dalheim

Neben dem LWL ist die Stiftung Kloster Dalheim Trägerin des Klostermuseums

Mehr zur Stiftung

Großer Ausstellungsraum mit unterschiedlichen Exponaten zur Klostergeschichte.

Über uns

Klostergeschichte bewahren, präsentieren, und Klosterkultur erlebbar machen

Zum Profil des Museums

Schwarz-weiß Foto vom inneren der Kirche mit eingezogenen Fachwerkböden für die Heulagerung.

800 Jahre Kloster Dalheim

Mittelalterliches Frauenkloster, Augustiner-Chorherrenstift, Gutshof, Museum

Zur Dalheimer Geschichte

Schlussstein in Form von Sternen im Gewölbe des Kreuzgangs.

Aktuelle Projekte

Klostergeschichte bewahren, erforschen und ausstellen

Zur Forschungsübersicht