check-circle Created with Sketch.

Dalheimer Sommer

Mephisto. Schauspiel nach Klaus Mann

Freitag, 5.8.2022, 19.30 Uhr

Harald Schwaiger als Hendrik Höfgen in "Mephisto"

Aus einer Demokratie wird eine Diktatur. Alle müssen für sich entscheiden, wie sie sich zum politischen und gesellschaftlichen Umbruch positionieren.

Hendrik Höfgen, ein aufsteigender Schauspieler, beschließt, sich im aufkeimenden Nationalsozialismus auf seine Karriere zu konzentrieren. Der Preis für seinen Ruhm ist der Verrat an Freunden und persönlichen Idealen. Er nimmt die Rolle des Mephisto in „Faust I“ an und erkennt erst viel zu spät, dass er den Pakt mit dem Teufel bereits selbst geschlossen hat. Im Zentrum steht die Frage nach Opportunismus und Widerstand, und wie sich die Kunst zur Macht verhält. Klaus Mann appelliert in seinem 1936 im Exil geschriebenen Roman an die Verantwortung von uns allen – eine Debatte, die an Aktualität nicht verloren hat.

Harald Schwaiger zeichnet in der Eigenproduktion für den Dalheimer Sommer ein vielschichtiges Porträt eines Schauspielers, gefangen zwischen Moral und Egoismus.

Jetzt hier online Karten kaufen: https://shop.ticketpay.de/R9UODQ9L

Foto: Cornelia Reidinger

Termin/e:

Freitag, 5.8.2022, 19.30 Uhr

Kosten / Eintritt:

Kategorien A/B/C/D
Karten 27/22/17/12 Euro

Ort:

Neuer Schafstall
Stiftung Kloster Dalheim. LWL-Landesmuseum für Klosterkultur
Am Kloster 9
33165 Lichtenau-Dalheim

Ansprechperson:

Besucher-Service (Di-Fr, 11-16 Uhr)
Telefon 05292 . 9319-224

karten.dalheim@lwl.org

Unsere Veranstaltungen im Überblick

Ob Europas größter Klostermarkt, der Familientag „Et labora! Handwerk im Kloster“ oder das Theater- und Musikfestival „Dalheimer Sommer“: Zahlreiche Veranstaltungen machen in der Stiftung Kloster Dalheim. LWL-Landesmuseum für Klosterkultur die unterschiedlichsten Facetten klösterlicher Kultur erlebbar.

Zur Veranstaltungsübersicht

Viele Kinder und Erwachsene halten sich auf dem Klostergelände auf.